Recycling

Unser Versandverfahren: So kommt deine Rumtreiberkarte zu dir

recycling

Damit deine Rumtreiberkarte sicher bei dir ankommt, setzen wir für den Versand in aller Regel stabile Mehrweg-Versandboxen ein.

Das hat ne Menge Vorteile:

  • Unsere Holz-Versandboxen sind deutlich stabiler als Kartons. Deine wertvolle Fracht ist darin also viel sicherer unterwegs als das z.B. in Kartons der Fall wäre.
  • Wenn du deine Rumtreiberkarte wohlbehalten in Empfang genommen hast, lassen wir die Versandbox wieder abholen. Das schont nicht nur die Umwelt sondern schont auch deine Zeit und Nerven, weil du dich nicht mit Fragen zur Abfall-Entsorgung befassen musst.

Und so funktioniert es genau: 

  1. Anlieferung: Wenn deine Rumtreiberkarte fertig ist, melden wir uns bei dir und sprechen gemeinsam ab, wie es dir mit der Zustellung am besten passt (z.B. ob die Box sicher abgestellt werden soll, sie der Nachbar entgegennimmt usw.).
  2. Auspacken: Wenn du die Box erhalten hast, packst du deine Rumtreiberkarte aus (am besten den Akkuschrauber schon mal laden, dann gehts schneller ;) und überprüfst, ob alles OK ist.
  3. Box für die Rückholung vorbereiten: Bitte lege alle Verpackungsteile in die Box zurück, schraube sie wieder zu und klebe den Versandschein für die Rückholung (dieser liegt entweder deiner Rumtreiberkarte bei oder wir schicken ihn dir per E-Mail) außen auf die Box.
  4. Rückholung: Dann musst du die Box nur noch der Spedition am vereinbarten Tag übergeben bzw. bereitsstellen (je nach Absprache), fertig!

Infos zur Rücknahme von Verpackungen

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung (Anschrift: rumtreiberkarten.de, Jürgen Schmidt, Föchinger Str. 43, 83607 Holzkirchen).

Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

Infos zur verantwortungsvollen Entsorgung von Altbatterien

Im Lieferumfang unserer Karten sind Batterien für die Funk-Fernbedienungen enthalten. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien sind wir als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen:

Bitte entsorgen Sie Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, an einer kommunalen Sammelstelle, oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab. Die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batterieverordnung ausdrücklich verboten. Von uns erhaltene Batterien können Sie nach Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden (Anschrift: rumtreiberkarten.de, Jürgen Schmidt, Föchinger Str. 43, 83607 Holzkirchen).

Batterieverordnung

Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltone gekennzeichnet, ähnlich dem Symbol in der Abbildung (rechts). Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - im Beispiel links "Cd" für Cadmium. "Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.

Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers. Weitere Hinweise zur Batterieverordnung finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit oder über einen Download der Batterieverordnung (24 KB).